7 Dinge, die mein Herz erfreuen Spezial: Herbst

 

Wie ihr ja vielleicht schon wisst, mag ich den Herbst so gar nicht. Ich mag das üsselige Wetter, den Regen und die Traurigkeit der absterbenden Natur überhaupt nicht.

Natürlich gibt es auch immer schöne Momente: Wenn die Blätter gold werden, das sieht schon gut aus. Und wenn dann noch die Sonne scheint kann man ja auch nochmal raus gehen.

Trotzdem: Der Herbst ist mir suspekt. Ich finde ja eh, dass man den Frühling und den Herbst ganz streichen kann und nur Sommer und Winter braucht.

Ich habe mir Gedanken gemacht, was ich diesen Herbst alles so machen mag. Es ist mir zwar sehr schwer gefallen, aber ich versuche das mal…

1. Ein Herbstspaziergang (im Stadtwald). Wenn ich jetzt mal ganz ehrlich bin, war ich da nur einmal. Und ich wohne mein Leben lang in Köln.

 

2. Ganz viel Tee trinken

 

 

3. Vielleicht die Wohnung etwas herbstlich gestalten

 

4. Meine Handarbeit wieder aufgreifen

 

5. Regenstiefel anziehen (mit Kleid versteht sich)

 

6. Mit Regenschirm rausgehen

 

7. Einen Haufen Walt-Disney-Filme schauen. Jawohl. Ich liebe Walt-Disney-Filme. Allerdings nur die alten. Alles was nach “Der König der Löwen” kam, fand ich doof.

Quelle

Worauf freut ihr euch im Hebst? Oder findet ihr den Herbst auch so doof?

XOXO, NORA.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in 7 Dinge, die mein Herz erfreuen :) gepostet und getagget , , , , , , , , , , . Bookmark des Permalinks.

6 Responses to "7 Dinge, die mein Herz erfreuen Spezial: Herbst"

Kommentar hinterlassen