200er Artikel :)

Zu meinem 200sten Artikel hab ich mir etwas überlegt, worüber ich gerne schreiben würde. Ich habe es vor längerer Zeit auf Coelhos´Blog gelesen und ich hab etwas verstanden. Für mich.

Ein Meister fragte seine Schüler: „Warum schreien wir uns an, wenn wir aufeinander wütend sind? Und warum schreien wir uns an, wenn wir aufgeregt und aufgebracht sind?“

Die Schüler dachten eine Weile nach und schließlich stand einer auf und sagte: „Weil wir die Geduld verlieren, deshalb schreien wir uns an“.
„Aber warum schreist du jemanden an, der direkt neben dir steht? Ist es nicht möglich, in einer normalen, ruhigen Stimme mit ihm zu sprechen? Warum schreien wir, wenn wir wütend sind?“
Die Schüler gaben dem Meister einige Antworten, aber keine befriedigte ihn.

Schlussendlich erklärte er: „Wenn zwei Menschen aufeinenader böse sind, ist die Distanz ihrer Herzen größer als sonst. Um diese Distanz zu überwinden, müssen sie sich anschreien, damit sie sich hören können. Je wütender sie sind, umso lauter müssen sie schreien, um die große Distanz zu überwinden.“

Dann fragte er die Schüler: „Was passiert, wenn sich zwei Menschen verlieben? Sie schreien sich nie an, sie reden ruhig miteinander, warum ist das so?
Weil ihre Herzen näher aneinander sind und deren Distanz viel kleiner.“

Und dann sagte er: „Wisst ihr, was passiert, wenn sie sich lieben? Dann müssen sie nicht mehr reden, ein Flüstern würde genügen und so kommen sie sich näher. Em Ende werden sie noch nicht einmal mehr flüstern müssen – sie schauen sich in die Augen und das reicht, um sich zu verstehen. So nah stehen sich zwei Menschen, wenn sie einander lieben.“

Frei übersetzt nach Paolo Coelho.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Allgemein gepostet und getagget . Bookmark des Permalinks.

Kommentar hinterlassen