Kleine Rehe und eine tolle Einkaufstour

Gestern Abend war ein Abend ganz nach meinem Geschmack…

Erst war ich bei Karstadt und da gab es schonmal eine tolle Überraschung: Karstadt führt nun nämlich das komplette Tilda-Sortiment.

Ich dachte, ich werde verrückt. Tilda macht so tolle Stoffe und hat so süße Accessoires und Bänder und und und :)

Ich stand wie immer bewundernd vor den Stoffen und hab mich geärgert, dass wir gerade Monatsende haben ;)

Nichts desto trotz habe ich etwas mitgenommen. Zwar nur Zackenlitze (ok, das weinrote Samt-Band wär natürlich NOCH besser gewesen) aber ich hab mich trotzdem über die Grüne gefreut.

Da ich ja nicht nur darauf achte, dass es funktionell ist, sondern auch gut aussieht, wenn es in meinem “Studio” (haha) hängt, habe ich aus Spaß mal die Karstadt-Zackenlitze mit der von Tilda verglichen.

Und wer glaubt es? Die von Tilda war wesentlich billiger. Die hatten nur leider keine weiße und die von Karstadt gab es ausschließlich in weiß.

So musste ich wohl oder übel beide nehmen.

Dann wollte ich dieses Papier zum ausbügeln für Applikationen kaufen. Die nette Frau an der “Stofftheke” sagte mir dann aber, dass sie das nicht mehr von der Rolle führen, weil sie Inventur hatten. Supertoll. Ich weiss zwar nicht, was das eine mit dem anderen zu tun hat, aber nun gut.

Ich hab mich dann für Textil-Kleber entschieden. Ich wollte das eh immer schonmal ausprobieren. Und es hat auch wirklich ganz gut geklappt. Ich kann nicht motzen :)

Volumenvlies und Vlieseline sind nicht durch die Inventur verschwunden und so hab ich meinen “Vorrat” (ca. 10cm von beidem :)) ein wenig ausgefrischt.

Dann ging es weiter in den Bastelladen, 2 braune Filzplatten, kleine und mittelgroße Pompons kaufen.

Sie sind super und so kleine kann man nicht mit der Hand machen.

Und dann gab es noch Ohrring-Stecker-Rohlinge.

Für die nächsten Knopf-Ohrringe.

Also rundum erfolgreich :)

Dann hab ich mich hingesetzt und habe folgendes gemacht:

Die beiden sind noch nicht ganz fertig, sie müssen noch am Ohr und den Punkten umkettelt werden und bekommen auch noch ein wenig Farbe…

Ich bin mir einwenig unsicher, wofür ich die Applikation verwenden soll, es gibt mehrere Möglichkeiten…

1. Kleine Pinnwand/Bild

2. Tasche

3. Kissen

Was soll ich tun? Was denkt ihr?

(Idee stammt übrigens von hier)

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Allgemein, Everyday life, Selbstgemachtes, Zu Hause gepostet und getagget , , , , , , , , , , . Bookmark des Permalinks.

3 Responses to "Kleine Rehe und eine tolle Einkaufstour"

Kommentar hinterlassen