Mein Herz wurde berührt…

…und das ist gar nicht mal so leicht.

Ich bin keine Leseratte. Ich gebe es zu. Ich denke, ein schlechtes Buch zu lesen ist Zeitverschwendung und ich lege oft Bücher weg, wenn sie mir nicht gefallen.

Durch ein paar habe ich mich auch durchgekämpft, aber wenn ich schon dieses Gefühl habe…“Ich muss es nun zu Ende lesen“…dann machts nciht so richtig Spaß und oft war ich auch davon enttäuscht.

 

Anders ist es bei dem Buch, was ich gerade lese: Samuel und die Liebe zu den kleinen Dingen.

Jeden Abend freue ich mich darauf, ein oder zwei Kapitel zu lesen (es sind sehr kurze Kapitel).
Viele Dichter und Denker werden zitiert und ich genieße es richtig, über Zeilen zweimal nachzudenken.


Und weil Artikel mit Bildern ja interessanter sind…kommen hier glatt noch welche – markiert mit meinen Lieblingsstellen :)

Das war ein kleiner Einblick in meine Lektüre :)

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Allgemein, die ich liebe gepostet. Bookmark des permalinks.

Kommentar hinterlassen