Mein Wochenende…

…war schön. Superschön, um genau zu sein.

Am Freitag gings los:

Ich war erst auf ein „Afterkölsch“ in Ehrenfeld was trinken, dann habe ich mich noch mit Felix in unserer Stammwirtschaft getroffen. Später waren wir noch auf einer etwas verrückten Party…Aber gut war sie ;)

Schöner Freitag-Abend also.

 

Am Samstag haben wir erstmal ausgiebig gefrühstückt:

Felix hat mir Blumen vom Markt mitgebracht. Ach, habe ich mich gefreut! Und sooo schön sind sie!

Den Rest vom Wochenende habe ich mit Tutorial-Vorbereitungen verbracht.
Dazu werde ich natürlich keine Fotos zeigen, die kommen dann später :)

Eins kann ich jedoch sagen: Es wurden viiiiiiele Fäden vernäht :)

(Und das ist nur ein Bruchteil davon!) :)

Gestern Abend waren wir bei Michi und seinem Freund zum Essen eingeladen.
Es gab Spaghetti-Carbonara à la Jamie Oliver.
Grandios! Also das Rezept war WIRKLICH sehr gut!

Leider sieht man auf diesem Bild Michi´s Freund nur von hinten. Ich muss ihn unbedingt mal fragen, ob er überhaupt gezeigt werden will.

Wir achten hier auf Privatsphäre. Wirklich :)

Dann hat uns Michi´s Freund ein Buch gezeigt, welches den Kölner-Ring von früher zeigt.
Lustigerweise ist tatsächlich auch unser Haus in dem Buch!
Ich hab mich gefreut!

Toll sah es aus früher! (Wir wohnen rechts hinten auf diesem Bild, unser Haus hat nicht viel abbekommen. Das Bild stammt von 1830 (Glaube ich!).

Wahnsinnig lange her. Mich würde ja mal interessieren, wer vorher alles in meiner Wohnung gewohnt hat :)

 

Ja, also das war mein Wochenende. Nicht sonderlich spannend, aber total schön!

Und heute ging´s gut gelaunt in die neue Woche (ich korrigiere: Müde, jedoch gut gelaunt :))

Was habt ihr am Wochenende gemacht?

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Allgemein, häkeln, Zu Hause gepostet. Bookmark des permalinks.

One Response to "Mein Wochenende…"

Kommentar hinterlassen