Zurück aus dem Urlaub :)

Ein großes „Hallo“!

Hatte die letzten Tage Urlaub und hab diesen mal (fast) rechnerfrei verbracht. Facebook zählt nicht ;)

Felix war bei seinen Eltern und ich das erste Mal übers Wochenende alleine zu Hause.

Ich hab mich das ganze Wochenende mit Freunden und Arbeitskollegen getroffen und meine Freundin und ehemalige Mitbewohnerin Jacki war da.

Wir haben Kaffee getrunken, gequatscht, Wein getrunken, gequatscht, waren tanzen und essen und haben gequatscht (was Frauen anscheinend am liebsten machen:))

Danke für die tolle Zeit mit dir, Süße :*

Irgendwie passiert grade so viel in meinem Leben, dass viel zu wenig Zeit zum bloggen bleibt, ich habe jedoch ein paar tolle Sachen gefunden.

Zum einen…für alle, die gerade schwanger sind und gerne selber etwas basteln, oder kleine Kinder haben…empfehle ich diese Online-Klasse:

von Elsie (A beautiful mess)

Und dann wird sich hier auf der Arbeit gerade intensiv mit Food-Fotografie beschäftigt und ich hab dazu ebenfalls ein wenig recherchiert und bin auf cannelle-vanille gestoßen.

Ich mag die Bilder wirklich sehr.

Hier ein paar Auszüge.

Das wars auch schon an kreativem Input.

Möchte aber wohl noch einen Auszug aus einem Buch abschreiben, das ich gerade lesen und was mich sehr berührt hat.

„…Aber was sage ich da? In der Liebe kann keiner dem anderen weh tun; für seine Gefühle ist jeder selbst verantwortlich, und wir können nicht die anderen dafür verantwortlich machen.

Ich habe gelitten, als ich die Männer verlor, in die ich mich verliebt habe. Heute bin ich überzeugt, daß man niemanden verlieren kann, ganz einfach, weil man niemanden besitzt. Das ist die wahre Erfahrung von Freiheit: das Wichtigste auf der Welt haben, ohne es zu besitzen.“

Paulo Coelho, Elf Minuten

Morgen folgt der eigentliche Mittwochs-Post :)

Damit euch einen schönen Abend ;)

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Allgemein, Everyday life, Freunde, Schönes zum Selbermachen gepostet. Bookmark des permalinks.

Kommentar hinterlassen