Stopmotion-Film Rock`n`Paper

Hallo Ihr Lieben.

Ich bin Jacki, eine gute Freundin von Nora, mit der ich die letzten 4 Jahre in Köln zusammen gewohnt habe. Dort habe ich meine Ausbildung zur Mediengestalterin gemacht, doch es war mir schon recht schnell klar, dass ich noch Design studieren möchte. Ich habe mir vom Studium mehr Freiheiten, Möglichkeiten zum Experimentieren, mehr Zeit zur konkreten Auseinandersetzung mit dem Thema Design und vieles mehr erhofft…nun studiere ich in Hamburg an der HAW und bis jetzt (nach dem ersten Semester) wurde ich noch nicht enttäuscht.

Da mich Nora gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte eines meiner ersten Projekte vorzustellen, könnt Ihr nun meinen ersten Stop-Motion Film begutachten! Den habe ich in Zusammenarbeit mit zwei Kommilitoninnen (Christiane Preuß, Jana Rüschendorf) erstellt, was doch einiges an Schnibbelarbeit war…Das Thema, das gestellt wurde lautete: „Irritation von Zeit und Raum“ wonach wir uns dann schnell auf das Thema Papier und Musikvideo geeinigt haben. Der Grundgedanke war, dass sich aus einem leeren Blatt Papier eine Welt aufbaut und ein Konzert abgespielt wird…wie das so oft der Fall ist mussten wir zwischendurch ein wenig von unseren Vorstellungen abweichen, da die Umsetzung doch schwieriger war als gedacht. Aber letztendlich ist unser erster Stop-Motion Film doch recht gut gelungen…

Ich hoffe euch gefällt er und so wie es aussieht werde ich auch in Zukunft weitere Projekte bei „a red apple“ vorstellen!

rock&paper

Liebe Grüße aus Hamburg, Jacki

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Gast-Post: Jacki gepostet und getagget , . Bookmark des Permalinks.

Kommentar hinterlassen