Hochzeits-Inspiration: Rosé-Gold

Ich gebe es lieber am Anfang zu: Ich bin ein großer Rosa-Fan.

Ich trage zwar nie rosa weil meine Eltern mir früher eingeredet haben, dass Rothaarige das nicht dürfen und irgendwie habe ich mir das beibehalten, jedoch liebe ich rosa.
Mein altes WG-Zimmer ist rosa gewesen, mein Nintendo ist rosa, ich habe unser Bad rosa gestrichen und ja, hätte ich eine Kitchen Aid, dann wäre die auch rosa.

Da klingt es doch auch nur logisch, dass ich völlig ausgeflippt bin, als ich vor ca. 2 Wochen Rosé-Gold für mich entdeckt habe.

Ich bin ja schon ein bisschen traurig, dass ich gegen alle Edelmetalle bis auf Gold allergisch reagiere (jaja, die empfindliche Haut der Rothaarigen…wir haben es ja eh schwerer ;)) und so ist das für mich nun eine neue Welt der Möglicheiten :)

Darüber bin ich gestolpert, als ich diese Uhren sah (also eine davon gibt´s nachträglich für mich vom Geburtstagsgeld. Ich muss mir ja auch nachträglich mal was Gutes zum 30sten tun ;))

Und was würde wohl besser zu so einer Uhr passen, wie Schmuck in Rosé-Gold?

Ich kann mich noch gar nicht richtig entscheiden, welche Uhr im am schönsten finde…
Welche mögt ihr denn?

Ich habe aber trotzdem schon mal ein paar Ringe, Ketten, Armreifen zusammengestellt, die zu jeder Uhr passen würden…die Ringe zeige ich natürlich nicht ganz ohne Hintergedanken…;)

Ring 1, Ring 2, Ring 3, Ring 4Ohrringe, Kette, Armbändchen, Armreif

Da denkt man ja, man wird erwachsen…um im Herzen ist man irgendwie immer noch das kleine Mädchen was einen Rosa-Diamantring bekommen will. Schon verrückt, wenn ich bedenke WIE VIEL Mühe ich mir gegeben habe, diesen “Geschmack” abzulegen.

Ich komme einfach nicht gegen mich selber an ;)

XOXO, Nora.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Hochzeit gepostet und getagget , , , , , , , , , , . Bookmark des Permalinks.

2 Responses to "Hochzeits-Inspiration: Rosé-Gold"

Kommentar hinterlassen