Ich glaub, ich stehe im Wald…

…da, wo die Pilze wachsen.

Ich bin leider nicht sonderlich gut in Überschriften aussuchen ;)

Ich hatte gestern seit langer Zeit mal wieder ganz viel Zeit für mich und habe mich an einen Häkel-Pilz herangetraut.

Verrückterweise war es dann doch gar nicht so schwer, wie am Anfang vermutet.
HErrausgekommen ist dann das:

Naja, dann häkelt man so einen kleinen Pilz und darf ihn ja eh nicht so recht in der Wohnung aufhängen (ich glaube wirklich, dass mein Freund die Pilzsache nicht gut findet. Gar nicht gut).

Also habe ich überlegt…

Und dann ist mir eingefallen, das Felix´Mama solche Pilze (andere Form) als Baby-Rasseln umfunktioniert hat.

So habe ich also die bestehende Anleitung umgeschrieben und dachte, ich mache solche Rasseln auch für den Shop.
(Zu meinem Shop: Mein Freund wechselt gerade seine Arbeitsstelle und deswegen hängt das alles etwas – ich habe überlegt, dass ich vorher wohl doch einen Etsy- oder DaWanda-Shop eröffnen sollte – als Übergangslösung sozusagen ;))

Wie gr0ß die Rassel wird kann man erahnen:

Ich bin gespannt, wie er fertig aussehen wird, Spaß hat es auf jeden Fall gemacht!!!

 

Teilen

Dieser Eintrag wurde in häkeln, Selbstgemachtes gepostet. Bookmark des permalinks.

Kommentar hinterlassen