Eine halbe Ewigkeit…

…habe ich nicht mehr geblogt.

ich bin grade in einem Stadium, was amn vielleicht als Winterschlaf bezeichnen könnte.

Ich bin entweder müde, schwach oder krank. Ganz zu schweigen von fehlender Kreativität in diesen Tagen. Schrecklich.

Ach heute sitze ich hier hier, mit Kopfweh und Halsweh, aber das ganze Gejammer bringt ja nichts und deshalb geht es heute mal weiter.

 

Zu allererst mag ich mal ein bisschen angeben.

Ich hatte letzte Woche einen halben Tag Urlaub und wir haben tolle Sachen gemacht..

 

Erst waren wir im Brauhaus essen:

Dann im Kino.

…und ja! Richtig! Endlich habe ich „Black Swan“ gesehen. Ich fand ihn einfach nur wahnsinnig toll und spannend!

:) Quelle

 

Um die nächste Woche zusammenzufassen, fangen wir einfach mal mit Monatg an – Es gibt einen neuen festen Termin in der Woche:

Der TWIN PEAKS-Monatg.

Ein paar Freunde und anscheinend auch Lynch-Fans haben sich zusammengeschlossen und mit was leckerem zu Essen wird Montags nun immer die ein- oder andere Folge gesehen.

Vielleicht mache ich heute Abend mal ein paar Fotos von den lustigen TV-Schauern ;)

 

Am Dienstag bin ich nach Hause gekommen und mein kranker Freund (der Arme, mitlerweile gehts ihm besser und mir schlechter) hat mir Blümchen gekauft.

Supertoll!

Die Häkeldecke habe ihh übrigends von meiner Mama bekommen. Ich liebe sie!

 

Der Rest der Woche verlief gut. Freitag war ich noch mit einem alten Freund unterwegs und habe mir danach geschworen, nie wieder Tequila zu trinken…Damit man sich auch noch am nächsten Morgen daran erinnern kann, wie lustig der Abend wirklich war :)

 

Ich bin später wieder zurück mit ein paar Sachen zum Selbermachen.

 

So long….

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Everyday life, Zu Hause gepostet. Bookmark des permalinks.

Kommentar hinterlassen