Die Zahlenkette

Weil so viele mir geschrieben haben, dass sie wirklich gerne über den Kreativkurs lesen, werde ich versuchen, ganz regelmäßig darüber zu berichten.

Am Montag war das Thema “Rechenkette”. Ich dachte, das Sortieren der Buchstaben, das Verknoten und Auffädeln ist eine gute Aufgabe für die Kleinen und wie ich vermutet habe, hatte ich Recht damit.

Hochkonzentriert wurden alle Buchstaben sortiert und durch die dünnen Ösen gefädelt.

Manchmal gab es etwas Frust, wenn die Buchstaben falsch rum waren, aber auch das gehört dazu. Dann wurden die Perlen noch einmal gelöst und neu aufgefädelt.

Bei einigen Kindern führt das recht schnell zu Frust, aber dieses mal habe ich bewusst etwas Kleinteiligeres gewählt, denn genau das gehört dazu: Geduld und Überarbeitung.
Wenn mal was sofort nicht klappt, habe ich früher schnell dazu geneigt, aufzugeben, aber genau das ist der falsche Weg. Auch wenn es für kleinere Kinder nicht so leicht ist, bin ich der festen Überzeugung, dass man Geduld erlernen kann.

Nach anfänglichem Frust hatte auch jedes Kind seine eigene Kette gefertigt und war superstolz.

Mein Mann hat mich richtigerweise darauf hingewiesen, dass die Perlen der Rechenkette in Fünferschritten in anderen Farben gehalten werden sollten – das habe ich nun nicht gemacht, jedoch hat jedes Kind verstanden, wie man mit der Kette addieren und subtrahieren kann (bis 20).

So in etwa sahen die fertigen Ketten aus. Diese ist die, die ich gemacht habe als Belegbeispiel, 3 Tage vor dem Kurs.

Das Thema für nächste Woche ist wieder etwas einfacher. Meine grauen Gehirnzellen werden schon angestrengt, jede Woche etwas neues zu überlegen und alles vorzubereiten aber das ist es auch, was so sehr Spaß macht. Und mit jedem Kurs, in dem die Kinder was lernen, wachse ich ein Stückchen mit.

Nächste Woche machen wir Buttons zum Anstecken… das wird dann etwas einfacher wieder für die Kinder.

xoxo, Nora.

Dieser Eintrag wurde in Allgemein, DIY, Kinderkreativkurs, Vorschule gepostet und getagget , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark des Permalinks.

Kommentar hinterlassen