Warm durch den Herbst

Kennt ihr das? Ihr macht etwas von dem ihr schon im Vorfeld denkt “Ach komm, wenn das nun nix ist, ist auch egal, ist nur mal zum probieren.” So war das mit unserem Herbstmantel. Ich wollte eigentlich einen “nur für den Hof” und hab einfach mal aus ungeliebten Stoffen ein paar Teile ausgeschnitten und zusammengenäht.

Ich hatte es bis jetzt sehr selten, dass ich solch ein Teil richtig ins Herz geschlossen habe, aber bei dem Mäntelchen ist es passiert. Er ist warm, er ist (weiß der Geier wie) schmutzabweisend und er passt witziger weise PERFEKT zu Johann´s Schuhen (wirklich ein Zufall, diesmal).

IMG_5559 IMG_5563 IMG_5555

Ich mag Grün. Ich mag es vor allem an Johann. IMG_5581

IMG_5582

Innen ist sie mit gestreiftem Interlock gefüttert, Kapuze und Ärmel sind aus blauem Nicki.

Diese Jacke ist zwar als Wendejacke genäht, es bietet sich aber nicht an, sie auf links zu ziehen. Für meinen Geschmack gehört das Fleece nach außen.

Was tragt ihr im Herbst?

xoxo, nora.

Dieser Eintrag wurde in Nähen gepostet. Bookmark des permalinks.

One Response to "Warm durch den Herbst"

Kommentar hinterlassen