Lichterkette basteln mit Kindern

Heute habe ich mit Johann zusammen etwas gebastelt. Nachdem es bei uns in letzter Zeit nicht so gut lief, hatten wir heute einen richtig guten Tag.

Und weil bald Muttertag ist, habe ich mir ein besonderes Geschenk schon im Vorfeld abgeholt: Ich habe Johann eine Lichterkette für mich bemalen lassen. Endlich habe ich es nun gemütlich in meinem Arbeitszimmer!

Das war gar nicht schwer: Ich habe Schablonen auf weißen Stoff gemalt, ihm ein paar Stift hingelegt und ihn einfach mal machen lassen. Was dabei herauskam, zeige ich euch nun:

IMG_6629

Das sind die verwendeten Materialien: Lichterkette, Plastikkegel und weisser Stoff mit Schablonen.IMG_6599

Zum Malen haben wir alle Stifte benutzt, die wir so gefunden haben: Aquarell-Stifte, Filzstifte und Stempelstifte.IMG_6600 IMG_6602

“Fertig”.

Also habe ich die Schablonen ausgeschnitten und mit Bastelleim auf die Plastikkegel geklebt. Der überstehende Rand wird abgeschnitten.

IMG_6605
IMG_6610

Damit ich weiß, wann mein Kind dieses Kunstwerk gezaubert hat, habe ich noch Namen und Datum drauf geschrieben.IMG_6612

Und so sieht sie nun fertig aus. Johann ist noch ein sehr abstrakter Künstler. Aber er ist ja auch noch ein Freigeist. Der lila Strich oben ist übrigens Oma. Sagt er zumindest :)IMG_6617

Wer auch Lust hat, mit seinen Kindern etwas zu malen, was danach auch noch das Kinderzimmer schmückt, oder vielleicht auch selber eine Idee hat, kann hier das Set “Color me” bestellen.
Ich stelle es mir übrigens auch ganz toll vor, kleine Lampen mit Handlettering zu versehen – doch das ist etwas, das ich noch nicht kann.

Wie ihr schon sehr, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Xoxo, Nora.

 

Dieser Eintrag wurde in Lichterkette, Selbstgemachtes, Shop, Tutorial gepostet und getagget , , , , , , , , , , , , , . Bookmark des Permalinks.

2 Responses to "Lichterkette basteln mit Kindern"

Kommentar hinterlassen