Wir testen: Organics for kids

Nicht erst gerade ist in aller Munde das Thema Nachhaltigkeit, Fair Trade und Bio.

Ich muss ehrlich sagen, ich bin keine Bio-Tante. Bei uns gibts manchmal Tiefkühlpizza und auch mal Äpfel „nur“ aus der Region und nicht Bio Bio Bio, aber trotzdem freue ich mich immer, wenn ich „Bio einkaufen“ kann.

Ich kaufe auch bei großen Klamottenläden und bin mir bewusst, dass nicht immer alles in Ordnung ist. Oft bekomme ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich „Made in China, Bangladesh oder India“ lese. Ich weiß selber, wie viel Arbeit es ist, Anziehsachen zu nähen und weiß, dass man nicht Kinderhosen für 1,50 verkaufen kann.

Neulich war ich in einem Stoffladen in Köln und habe einen wundervollen Bio-Stoff für eine Jacke (mehr dazu in einem meinem Post morgen, ich durfte nämlich wieder Probe-Nähen!!!) und bin TOTAL begeistert. Der Stoff sieht toll aus, fühlt sich toll an und riecht nach gar nichts. Meinung überdacht:

IMG_5466

Mit diesem Wissen im Hinterkopf habe ich mich sehr gefreut, als mich Babylotta anschrieb um mich zu fragen, ob ich etwas über ihren Onlineshop erzählen wollte und da ich das wirklich gut finde, hier mein kleiner Artikel darüber:

Babylotta ist ein Baby Shop für wirklich schöne Babymode, Bio Babykleidung und Babygeschenke verschiedenster Modelabels aus aller Welt. Was nun für den Shopper wichtig ist: Die Babymode, Bio Babykleidung, alle Accessoires und Babysachen im Shop werden streng getestet. Gut für jede Mami, die sich um eh alles Gedanken macht.

Aus dem Shop wurde uns netterweise eine Hose zur Verfügung gestellt und auch hier fand ich schon beim Auspacken verrückt: Wieder kein „Chemiegeruch“. Die Hose hat eine ganz tolle Qualität und ist schön dick für den Winter. Der Clue ist: Sie ist eine Wendehose.

IMG_5435

Auf der anderen Seite ist sie geringelt. Für zu Hause geht das, für draußen ist es etwas „zu“ süß.

Und nun meine Bilderflut von meinem Sohn, der einfach (nicht „zu“, aber trotzdem zuckersüß in der Hose aussieht).

IMG_5440

Die Liebe zu Latzhosen wird wohl bei uns nie vergehen… IMG_5442 IMG_5445 IMG_5469 IMG_5471_

Diese und andere schöne Babyhosen von Babylotta gibt es hier.

Mein Vorsatz für das neue Jahr: Johann fast alles selber zu nähen (und wir sind auf einen sehr guten Weg) und wenige Teile in guter, fair gehandelter Qualität dazuzukaufen. Ich möchte nicht mehr ungetragene Sachen weitergeben, die entweder direkt zu klein waren oder dann doch nicht mehr so gut gefallen haben.

Also dann…

xoxo, nora.

 

 

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Wir testen gepostet. Bookmark des permalinks.

One Response to "Wir testen: Organics for kids"

Kommentar hinterlassen