das nächste mal mache ich es anders…

Als junge Mutter nimmt man sich, wie im letzten Post erwähnt, ganz viele Dinge vor. Eines davon war auch: Wir lassen NUR mit Holzspielzeug spielen.

Ääääh, ja. Gut gedacht, anders gemacht.

Als Johann seine sehr sehr SEHR schwierige Phase hatten, haben wir uns dieses schicke Activity Center gekauft. Es verschönert unser Wohnzimmer nicht nur mit super dezenten Farben sondern auch mit leisen idyllischen Klängen…
Ok, das ist gelogen. Es ist bunt, es ist laut und es macht Krach.
Und es hat mir schon etliche Stunden Ausruhpausen geschenkt. Ich bin froh, wenn es bald Johanns Kinderzimmer verschönert und nicht unser Wohnzimmer.

rainforest

Nun ja, wahrscheinlich sagen nun ganz viele Mütter, die es besser vorhaben, besser machen, oder vielleicht auch noch schwanger sind „So was machen wir aber nicht, das kommt uns nicht ins Haus.“

Uns auch nicht mehr. Ich baue jetzt wirklich auf Holzspielzeug und habe etwas auf unsere Wunschliste fürs Christkind geschrieben. Also Johann hätte es geschrieben, wenn er a) schreiben und b) reden könnte. Ich bin mir ganz sicher.

 

archenoahAlso…wie wär´s mit dieser wunderbaren Arche Noah?

 

bauernhof

 

 

Passend für uns auch bald – und auch superaktuell: Holzbauernhof

 

rennbahn

 

Diese Rennbahn finde ich auch schön: Rennbahn aus Holz

baukloetze

Und der Klassiker, den Johann sogar dieses Jahr zu Weihnachten bekommt: Mosaikbausteine

Bilder via http://www.otto.de/spielzeug

 

Womit spielen eure Kinder? Seid ihr auch schon auf die lustigen bunten Kinderspielzeug-Macher „reingefallen“?

xoxo, Nora.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Allgemein gepostet. Bookmark des permalinks.

2 Responses to "das nächste mal mache ich es anders…"

Kommentar hinterlassen