Neue Vorhänge

Wer schon einmal in unserem Wohnzimmer war, der weiß, dass es relativ dunkel ist.

Dass das gegenüberliegende Haus nun rot gestrichen wurde, macht diese Tatsache nicht besser.

Da das Wohnzimmer früher das WG-Zimmer von Felix war, brauchte er relativ dunkle Vorhänge, damit er auch gut schlafen kann.

Schön sind sie und ja, sie machen dunkel.

Ich hab mir immer vorgestellt, wenn wir weisse Vorhänge haben, dann sieht es ein wenig luftiger aus.

Ich mags (ok, ganz ehrlich, ich weiss immer noch nicht, wie Felix das findet – er braucht immer länger, sich an sowas zu gewöhnen).

Hier nun mal Vorher-/Nachher-Fotos, damit ihr das selber beurteilen könnt!

Vorher:

Nachher:

Bitte das gezeigt Chaos einfach übersehen – ich muss heute Abend auch noch aufräumen :)

Im Zuge dessen habe ich auch tatsächlich die Vorhänge im Schlafzimmer gewaschen. Das hört sich ja nicht spektakulär an, ABER hängt mal Vorhänge im Altbau OHNE Leiter auf. Da wird man erfinderisch. Und ich glaube, ganz ungefährlich war das nicht.

Egal, ich sollte nicht darüber nachdenken, sondern mich an den Vorhängen erfreuen :)

 

Nach dem Aufräumen heute werde ich vielleicht auch mal mit der geplanten Wohnungs-Tour anfangen – zumindest Zimmer für Zimmer ;)

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Allgemein, Zu Hause gepostet. Bookmark des permalinks.

4 Responses to "Neue Vorhänge"

Kommentar hinterlassen