Farbschock gefällig?

Mich hat es mal wider gepackt und ich habe (aus Resten wohlbemerkt) ein Kissen genäht.
Die Granny-Squares waren ursprünglich mal für eine Tasche gedacht und ich habe sie beim Aufräumen gefunden.
Da mir die Idee mit der Tasche so gar nicht mehr gefallen hat, habe ich also die schon aneinandergenähten Squares wieder aufgetrennt, neu positioniert, noch acht Stück dazugehäkelt und aus 25 Granny Squares ein kunterbuntes Kissen erstellt.

Das Kissen passt so gar nicht zu unserer bunten Bettwäsche, gibt mir aber einen kleinen, frühlingshaften Farbschock. Genau das, was man Ende Winter gut gebruachen kann!

Das Kissen hat eine Größe von 40×40 cm und ist wieder mit ganz bunten Knöpfen versehen.

Dei Rückseite ist auch wieder ganz bunt gehalten.

Quasi ein Wendekissen :)

Ich bin schon an meinem nächsten dran, dazu später mehr und habe auch schon wieder zwei neue Ideen. Ich befürchte nur, dass Felix irgendwann einen Anfall bekommt und einfach alle Kissen aus dem Fenster schmeißt (er mag es nicht ganz so bunt wie ich).

Achso, hier nochmal die „technischen Daten“:
Wolle: Schachenmayr Catania
Nadelstärke: 3,5 (glaube ich zumindest)

xoxo, Nora.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in häkeln, Patchwork gepostet und getagget , , . Bookmark des Permalinks.

7 Responses to "Farbschock gefällig?"

Kommentar hinterlassen