30. Woche.

Hier bin ich nun in der 30. Woche. Noch 10!!! Wochen und dann ist der kleine Stöpsel da.
Diese Woche war bis jetzt nicht die tollste Woche. Wie vielleicht einige bemerkt haben, ist der Artikel von gestern nicht mehr öffenltich. Das hat aber nichts mit euren ganzen lieben Kommentaren zu tun. Vielen Dank dafür.
Um nun noch mehr „Ärger“ zu vermeiden habe ich mich entschlossen, den Artikel zu verbergen. Das bedeutet in diesem Falle nicht, dass ich diesen Standpunkt nicht mehr vertrete, sondern hat andere Gründe. Welche, bleiben bei mir.

Wie weit bin ich: 29+0
Der beste Moment dieser Woche: Die Party von Andy! Tanzen und lachen mit den Freunden… und die letzte große Feier für eine lange Zeit.
Am meisten nervt mich
: Viel zu viel. Am meisten jedoch, dass der Kleine den Nierenstau hat und ich mich etwas verrückt mache, obwohl die Ärztin sagt, ich soll es nicht tun, das wäre alles in Ordnung. Auch von einer anderen lieben Mama habe ich schon liebe, beruhigende Worte gehört, danke, liebe Sabine!
Heißhunger auf: Nichts.
Wehwehchen: Bänderschmerzen und unbequeme Schlafpositionen.
Ich freue mich: Auf Samstag. Wir sind auf einem Geburtstag eingeladen und fahren vielleicht vorher noch zum Schweden. Woooohooooo!

Und hier kommt Felix:

Der beste Moment: war der Samstag zwar waren wir nicht frühstücken, aber Judith kam zu Besuch. Das war total schön Und am Abend dann auf Andys Geburtstagsfeier …. Ein Highlight
Am meisten nervt mich:
dass es wieder so kalt wurde Ich war endlich auf Frühling eingestimmt – nun muss ich durch den Schnee zur Arbeit
Ich vermisse:
mehr solche Abende wie den Samstag
Ich freue mich:
auf heute Abend

Somit ist schon wieder eine Woche vorbei. Ich muss noch 1,5 Wochen arbeiten und dann fahren wir ja nochmal in Kurzurlaub (das letzte mal zu zweit – naja, eigentlich ja schon 2,5) und dann hat schon Felix Geburtstag und dann…ist es nicht mehr lange.

Ich bin schon total aufgeregt und freue mich auf den kleinen Zwerg.

xoxo, nora.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Baby J., Schwangerschaft gepostet. Bookmark des permalinks.

Kommentar hinterlassen