10 Jahre.

Morgen genau arbeite ich 10 Jahre bei Studio Saibou.

10 Jahre. Ich finde das unglaublich. Ich habe viele Freunde, die immer noch studieren und noch nie gearbeitet haben. Und ich gehe tasächlich seit 10 Jahren ins Studio.

Es ist nicht so, dass ich immer den gleichen Job hier hatte. Ich hatte begonnen als Praktikantin meines Vaters.

Als er das Studio nicht mehr mieten musste, bin ich dageblieben und war die Praktikantin von Jörg, meinem Chef. Ich habe erst in der Foto-Abteilung gearbeitet, habe dann ein Jahr als seine Foto-Assistentin gearbeitet und dann hat mich die Arbeit vor dem Rechner mehr interessiert (wobei die Fotoreisen in die Schweiz und nach Teneriffa nicht zu verachten waren).
Und so hat mein Chef mir eine Ausbildung zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien im Fachbereich Design (so hieß es damals, heute glaube ich anders) angeboten.

Ich war 21 als ich die Ausbildung anfing und auch 21, als ich von zu Hause auszog. Ich habe mit 23 die Ausbildung beendet und arbeite seit dem als Mediendesignerin an „meinem“ geliebten Rechner.

Ich habe heute ein paar alte Bilder gefunden, die alle irgendwann in den letzten 10 Jahren entstanden sind.

(Hallo! Die Leuter ist 4 Meter hoch! Und ich habe doch Höhenangst!)

Ich könnte noch weitere Fotos zeigen, aber das würde hier den Rahmen sprengen.

Alles in allem gehe ich sehr sehr gerne arbeiten (klar, es gibt immer mal Tage, da ist man nicht so gut drauf) und ich mag meine Kollegen sehr gerne.

Als ich am letzten Montag aus dem Urlaub kam, da habe ich mich, als ich meinen Rechner angemacht habe, richtig gefreut. Verrückt aber wahr.

Ich habe hier viele Leute kommen und gehen sehen, viele Freundschaften geschlossen, viel gestritten und bei manchen Menschen gemerkt, dass sie doch nicht so wichtig sind, wie sie immer taten.
Ich habe viel gelernt, viel gelacht, ein paar mal geweint und immer wieder aufgestanden wenn irgendwelche Menschen meinten, sie müssten ihre fehlende Kompetenz hinter Gemeinheiten verbergen. Gott sei Dank ist von diesen Menschen heute keiner mehr hier.

Zur Zeit ist es am allerschönsten. Die Kollgen verstehen sich alle ohne wenn und aber und ich bin jetzt schon traurig wenn mein liebster Kollege (und auch Freund) im Sommer aufhören wird.

Aber dazu ein anderes mal mehr…

 

Ich freue mich jedenfalls so lange im Studio zu sein und heute Abend wird ein bisschen angestoßen und dann hoffe ich auf viele weitere witzige, lehrreiche und schöne Stunden im Studio Saibou :)

 

Habt einen schönen Freitag…

 

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Studio Saibou gepostet und getagget . Bookmark des Permalinks.

7 Responses to "10 Jahre."

Kommentar hinterlassen