Leben in der Innenstadt

Ich mache da ja kein Geheimnis draus: Ich liebe es in der Stadt zu leben. Im Altbau. So richtig.

Natürlich gibt es ganz viele Nachteile:
– Es ist laut
– Es ist eigentlich viel zu teuer
– Ständig uriniert/übergibt sich jemand auf den Stufen zu unserem Haus. Wahlweise verrichten auch Hunde ihr großes Geschäft darauf
– Während Karneval/EM/WM/CSD/Verkaufsoffenen Sonntagen/Bei 1.FC-Köln-Spielen sollte man einfach zu Hause bleiben
– Man kann alle zwei Tage Staub UND Fenster putzen
– Man kann kein Bild aufhängen ohne dass man entweder den Bohrer kaputt macht ODER ein riesen Loch in der Wand hat

Aber irgendwie ist das doch alles nichts im Vergleich zu den Vorteilen:
– Man kannst immer was erleben immer, wann immer man will
– Viele Freunde kommen einen besuchen, weil die meisten eh am Wochenende igrendwo in der Stadt unterwegs sind
– Wohnen im Altbau ist einfach toll! Im Sommer superkühl und im Winter gar nicht so kalt, weil wir von jeder Seite ordentlich befeuert werden :)
– Jedes meiner Lieblingsrestaurants befindet sich in unmittelbarer Nähe
– Die Wege vom Ausgehen nach Hause sind superkurz (man verlässte sein Viertel ja eher selten)

Ich war mit fünf Jahren das erste mal in Köln (an das ich mich erinnern kann) bei meiner Patentante. Sie hat damals 2 Straßen von der Lütticher Straße, wo wir nun wohnen, weggewohnt. Ich war als kleines Kind irendwie schon von Köln fasziniert und habe mir immer vorgestellt dort zu wohnen.

Als Felix mich dann fragte, ob ich von Ehrenfeld zu ihm ziehe (nach 3 Monaten) konnte ich mein Glück kaum fassen. Meine Miete hat sich mehr als verdoppelt. Doch ich muss ehrlich sagen: Ich habe das nie bereut. Ich liebe es hier. Ich mag nirgends anders sein.

Und nun mal einen kleinen Eindruck von dem, was ich jeden Tag so sehe ;)

 

 

Ich liebe es. Jeden Tag ein bisschen mehr :)
Wo wohnt ihr? Liebt ihr euer Viertel auch so? Oder wo würdet ihr gerne wohnen?

Xoxo, Nora

 

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Everyday life, Felix & ich, Zu Hause gepostet und getagget . Bookmark des Permalinks.

11 Responses to "Leben in der Innenstadt"

Kommentar hinterlassen