Personalisierte Notizbücher

Seit Ewigkeiten – und damit meine ich wirklich Ewigkeiten – gab es hier nichts mehr zu lesen, was auch nur ansatzweise in die Richtung DIY gegangen ist.

Mein letztes Jahr war nicht das Beste (und darauf werde ich sicherlich noch einmal genauer eingehen) und ich hatte überhaupt keine Lust mehr kreativ zu sein. Mein neuer Arbeitsbereich ist im Wohnzimmer und immer noch sehr unorganisiert und immer, wenn ich auf etwas Lust hatte, habe ich nichts von dem gefunden, was ich suchte.

Heute Nacht, als ich mal wieder nicht schlafen konnte, habe ich stattdessen mal über Dinge nachgedacht, die ich mal wieder in Angriff nehmen könnte. Vorletztes Jahr im Dezember habe ich ja ganz viele Schüttelpostkarten gemacht und da mir das so viel Freude bereitet hat, wusste ich, es sollte auf jeden Fall in diese Richtung gehen. Das Ding mit den Postkarten war: Sie haben so viel Spaß gemacht, man konnte damit aber nicht wirklich etwas anfangen, ausser sie zu verschicken oder zu sammeln.

Als ich heute morgen noch zwei Blanko-Notizbücher gefunden habe, kam mir die Idee, diese mit einer netten Front zu verschönern.
Ich habe also in meinen alten Zeitschriften gestöbert, habe Dinge ausgeschnitten, gesammelt, geklebt, und raus kamen 2 Notizbücher – und natürlich haben diese nicht gereicht und ich habe weiter gesucht und noch ein altes, leeres Album gefunden, was direkt mit dran glauben musste.

Ich mag es ja eh gerne, verschiedene Materialien miteinander zu kombinieren und das hat mir echt Spaß gemacht – und darum sollte es ja am Ende des Tages gehen.

Als Unterlage habe ich immer ein normales Blatt Papier genommen, habe darauf meine Collage gestaltet und danach über die Collage eine transparente Folie genäht. Vor dem letzten Nähschritt habe ich dann Glitzer, Konfetti und Sterne eingefüllt und die Naht geschlossen. Danach wird die “Karte” einfach auf das Buch geklebt und die Ecken nocheinmal nachgearbeitet, fertig.

Ein kleines Notizbuch habe ich schon verschenkt, das kam auf jeden Fall schon mal gut an.

Auf jeden Fall hat es nach so langer Zeit mal wieder richtig Spaß gemacht, so etwas zu machen und das werden definitiv nicht die Letzte gewesen sein!

Und bis dahin sortiere ich hier mal weiter, mal sehen, was ich sonst noch so machen kann <3

Xoxo, Nora.

Dieser Eintrag wurde in Allgemein, DIY, Paper craft gepostet und getagget , , . Bookmark des Permalinks.

Kommentar hinterlassen