2. Woche – und der erste Wachstumsschub!

Natürlich habe ich es schon wieder nicht pünktlich geschafft – nicht, weil keine Zeit über ist sondern weil ich am liebsten die Zeit mit Johann verbringe. Ich muss mich einfach in seinen Schlafenszeiten aufraffen und nicht vor ihm sitzen und denken, wie süß er doch ist.

Die zweite Woche mit Baby und ohne Babyblues lief super. Auch der Probelauf gestern ohne Papa hat wunderbar funktioniert, auch wenn mir dann ein bisschen der Gesprächspartner fehlt. Aber auch daran werden wir uns gewöhnen.

Bis jetzt haben wir jeden Tag geduscht, gekocht und die Wohnung sauber gehalten – ich hoffe, das können wir beibehalten, denn wenn ich eins nicht leiden kann, dann eine schmutzige, unaufgeräumte Wohnung.

Alles in allem habe ich mir das Leben mit Säugling anders vorgestellt, nicht so…gemütlich sagen wir mal. Ich genieße jetzt wirklich die Zeit mit dem kleinen Maulwürfchen.

 

1 Woche Baby sein:
Lieblingsbeschäftigung: trinken, trinken, trinken. Und wachsen. Und süß sein.
Mama- oder Papakind: beides
Darauf bin ich stolz: Erster Wachstumsschub ist überstanden und heute habe ich Mama und Papa bis 10 Uhr schlafen lassen.
Das mag ich gar nicht: Hunger und Albträume.

Woche Mama sein:  
Neue Erkenntnisse: Man kann auch mit Kind prima weggehen!
Schreckmoment: Johann macht Geräusche wie ein Drachenbaby beim Einschlafen.
Dafür fehlt die Zeit: Noch kann ich alles machen, Papa hat noch Urlaub.
Der glücklichste Moment: Der erste Schub scheint vorbei zu sein.
Nächte/Schlaf: Jetzt wieder besser, drei Nächte waren nicht ganz so toll.
Darauf freue ich mich: Die Taufe am Sonntag.
Das macht Mama glücklich: Alle alten Klamotten passen wieder!

1 Woche Papa sein:
Neue Erkenntnisse: Keine.
Schreckmoment: Ich muss nächste Woche wieder arbeiten.
Dafür fehlt die Zeit: Für meine Freundin.
Der glücklichste Moment: Jeder mit dem Baby.
Nächte/Schlaf: In Ordnung.
Darauf freue ich mich: Auf das Wochenende.
Das macht Papa glücklich: Schlafen.

Und hier kommt das Bild aus der zweiten Woche. Ich stehe immer noch in Verhandlung mit Felix, ob man hier mal ein Bild vom kleinen Mann zeigen darf…bleibt abzuwarten. So lange Bilder von schräg oben ;)

So, ich muss jetzt wieder zurück zu Johann.
So klein ist er morgen nicht mehr ;)

Xoxo, Nora.

 

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Allgemein, Baby J., Johann gepostet. Bookmark des permalinks.

3 Responses to "2. Woche – und der erste Wachstumsschub!"

Kommentar hinterlassen