Von Wolle und Perlen

Einen wunderbaren Freitag-Morgen!

Ich bin ausgeschlafen und fit für das Wochenende! Ich freue mich.
Gestern habe ich meinen ersten Bubble-Tea getrunken. Er sah so aus:

Das war der Deckel. Ich hätte ausflippen können. Wie süß ist der denn bitte?

Und das war der von Felix.

Zu niedlich :) Das Kind in mir hat wieder ganz laut geschrien vor Freude!

Wir waren, wie schon beim Becher zu erkennen bei BoBo Q. Ich hatte einen Yoghurt Honigmelone und Felix einen normalen Milch-Schwarztee (Meiner war leckerer ;) Puh!)

Ich muss ehrlich sagen, dass ich immer noch nicht weiss, was ich von den Tapioka-Perlen halten soll. Ich hab mich über die eigenartige Konsitenz total erschrocken! Das nächste mal versuche ich „Poppings“, das sind Perlen mit Saft drin. Genau das Richtige für mich :)

Das war meine erste Begegnung mit Bubble Tea. Ich glaube, ich werde ihm noch eine Chance geben!

 

Auf dem Rückweg habe ich nochwas herzzerreißendes gesehen:

Ich hoffe, dass die 2 kleinen Kinder ihren Teddy-Bär wiederfinden.

Nach diesem „Erlebnis“ bin ich nach Hause gegangen, habe ein paar Mails beantwortet und das hier fertig gestellt:

Noch ein kleines gehäkeltes Kühlkissen. Ich dachte, ich versuche mal gedecketere Farben.
Es ist heute morgen auch schon direkt in den Shop gewandert.

P.S.: Ich möchte mich für all die netten Kommentare bedanken, die nun vermehrt auftauchen. Seid euch sicher, dass ich euch auch auf euren Blogs besuche. Ich freue mich immer, wenn sich jemande Neues melden. Wirklich.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Allgemein, Everyday life, Felix & ich, Freunde, Shop gepostet und getagget , , . Bookmark des Permalinks.

8 Responses to "Von Wolle und Perlen"

Kommentar hinterlassen