Weihnachten 2013

Aus der nicht verschneiten Pfalz wünsche ich euch allen ein wundervolles, gesegnetes Weihnachtsfest.

Ja, richtig gelesen. Nach 30 Jahren ist dies mein erstes Weihnachtsfest, was ich nicht zu Hause feiere und das Erste als Mutter.
Ich habe mir eigentlich gewünscht, mein erstes Weihnachtsfest mit Johann in unserer neuen Wohnung zu feiern, aber so hundertprozent gemütlich ist es dort noch nicht und das zumindest sollte es sein.
Also „mussten“ wir flüchten und es ist wunderbar hier. Die Weihnachtsstimmung kam dann doch noch im letzten Moment um die Ecke, nach diesem Stress mit dem Umzug ein Wunder für mich!

Unser Kind wurde reichlich beschenkt, es gab drei Bücher, Bauklötze, eine Teddy, einen Schlafanzug und von Oma und Opa noch einen Hochstuhl (den hatten wir schon früher bekommen, ohne ging es nicht mehr!)

unnamed

Trotzdem ist der Mensch ein Gewohnheitstier und ich habe mein Familie ganz schrecklich vermisst und während ich das schreibe freue ich mich schon auf morgen, da wird Heiligabend einfach nachgeholt. (Habe ich schon einmal erwähnt, was ich für eine liebe Familie habe?)

Ich hoffe ihr habt besinnliche Weihnachtstage und kommt etwas zur Ruhe und verbringt Weihnachten mit euren Liebsten. Ich habe mal wieder gemerkt, wie wichtig und schön genau das ist.

xoxo, Nora.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Allgemein gepostet. Bookmark des permalinks.

One Response to "Weihnachten 2013"

Kommentar hinterlassen