25. Woche oder auch: der 7. Monat hat begonnen

Juhuu! Seit gestern bin ich im 7. Monat. Das hört sich doch ganz gut an…
Natürlich bleibt immer noch die Angst, dass etwas passieren kann, WENN das aber so ist, werden sich nun die Ärzte um den kleinen Wurm sorgen. Das beruhigt doch noch ein bisschen mehr.

Ansonsten fühle ich mich ein bisschen wie ein Walroß. Ich watschel so vor mich hin, habe Schwierigkeiten aus unserem superschicken NICHTSCHWANGERSCHAFTSGEEIGNETEN Designer-Sofa wieder hochzukommen und auch das supertiefe Bett, was damals ja SO schick war ist echt ne blöde Idee gewesen.

Aber ich möchte nicht jammern sondern mich freuen auf den kleinen J.

Wie weit bin ich: 24+1
Der beste Moment dieser Woche: Viele Bestellungen. Und stöbern nach Kinderwagen.
Ich vermisse: Soziale Kontakte. So eine Schwangerschaft schirmt einen schon ganz schön von der Außenwelt ab.
Heißhunger auf: Nichts bestimmtes
Wehwehchen: Keine. Manchmal spielt J. mit meiner Blase Fußball. Ansonsten geht es mir gut.
Ich freue mich: Auf Basteln heute Abend und endlich mal neue Ideen umzusetzen! Und auf Weiberfastnacht.

 

Und mein liebster Gast:

Der beste Moment dieser Woche: war der Samstag morgen beim Brunch einfach mal wieder Zeit für einander haben und zu quatschen – Das hat gefehlt und das ist auch das, was ich vermisse
Am meisten nervt mich: Dass hier alle Krank sind und wir im Projektstress stecken.
Ich vermisse: siehe oben
Ich freue mich: auf den Donnerstag – endlich mal wieder Kölsch trinken!

Ja, bei uns auf der Arbeit sind auch alle krank…nur, die kommen halt auch zur Arbeit. Krank. Wenn ich auch noch krank werde, raste ich völlig aus.

Aber noch muss ich mich ja nicht aufregen.

xoxo, Nora.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Schwangerschaft gepostet und getagget , . Bookmark des Permalinks.

One Response to "25. Woche oder auch: der 7. Monat hat begonnen"

Kommentar hinterlassen