Basteln am Mittwoch

Gestern ging ein Herzenswunsch von mir in Erfüllung! Ich habe einen Bastelabend mit meiner besten Freundin gemacht.

Früher haben meine Mama und ich das meist an Sonntagen gemacht und ich hätte niemals gedacht, dass für Kleben, Schnippeln und Rumprobieren mir mal in Gesellschaft fehlen würde. Tut´s aber.

Felix ist nicht so fit an der Häkelfront (schade eigentlich), deshalb bin ich nun doppelt froh, dass Agnes sich dafür erweicht hat :)

Also haben wir gewerkelt. Ich habe Haarspangen und Haargummis gemacht und Agnes hat einen süßen Pilz gehäkelt.

Sie hat dazu diese Anleitung benutzt.

Das habe ich dann noch gemacht: Butterbrottüten bestempelt. Als Taschen für meine Kleinigkeiten

Und Preisschilder

Und das war das Chaos, in dem wir gearbeitet haben.

Und JA, das ist ein Kölsch. Wir sind ja auch hier in Köln. Das ist weder asi, noch schlimm. (Ok, wir hätten Gläser benutzen können).
Wir haben sogar noch jeder nen Glühwein (meinen ersten dieses Jahr!) getrunken.

Ja. So war das gestern. Lustig und erfolgreich.

Als dann Felix heim kam, war er völlig geschockt.
„Nicht nur, dass es hier  SO aussieht, nein, die Wohnung riecht auch so, als würden hier drei Penner irgendwo liegen.“
Upps, das war dann wohl der Glühwein :)

Naja, seinen Facebookeintrag muss ich nun mal hier teilen, ich fand ihn einfach zu süß!

So…es geht weiter!

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Nähen, Selbstgemachtes, Weihnachtsmarkt, Zu Hause gepostet. Bookmark des permalinks.

One Response to "Basteln am Mittwoch"

Kommentar hinterlassen