Köln von seiner schönsten Seite…und ich von meiner dicksten ;)

Jawohl, ich tue es auch. Ich schreibe auch über den Schnee. Aber hier in Köln, da ist das auch etwas besonderes.
Köln sieht dann nicht so schmutzig und üsselig aus, sondern es ist still und gemütlich und wenn man nicht von der Spitze eines Regenschirms aufgestochen wird, kann man den Schnee richtig genießen.

Ich war heute morgen schon total enttäuscht, dass Köln noch nicht weiß war und dann, nach er Dusche…war alles zugeschneit! Ich merke, dass ich mich mit 30 immer noch genauso über den Schnee freuen kann wie mit 8. Aber das liegt halt wahrscheinlich daran, dass das hier so selten geschieht.

Ich hoffe, dass es bis Weihnachten und von mir aus auch noch länger jeden Tag schneit. Dann kann ich zwar kein Auto fahren, weil ich böses Mädchen ja nur Sommerreifen habe…aber was solls. Ich gehe dieses Opfer ein.

Und wen das nicht interessiert, weil Schnee auch in jedem anderen Bundesland und wahrscheinlich auch in jeder anderen Stadt nichts besonderes ist…dem zeige ich ein Bild von meinem aktuellen Schwangerschaftszustand:

In meinem letzten Post habe ich ja geschrieben, dass ich mir Sorgen mache, weil ich nicht richtig dicker werde…hm. Wenn ich das Bild so sehe muss ich darüber schon ganz laut lachen. Zumal mich auch total viele Leute darauf ansprechen.
Und wenn ich das Bild so sehe und mir vorstelle, dass ja noch 24 Wochen folgen werden, dann bemitleide ich Felix, der sich bald eine Wohnung mit einem Walross teilen muss.

Ansonsten lag ich die letzten 2 Tage mit tierischen Kopfschmerzen flach und als ich abends teilweise auf der Höhe war, habe ich unsere Wohung geschmückt. Einen Teil zumindest. Also einen kleinen. Wir haben noch nicht so viel Weihnachtsdeko. Aber wir sammeln fleißig.

Ja. Auf den Bildern war die Wohnung so schön aufgeräumt. Das war vor 2 Tagen. Wenn ich mir die Wohnung heute anschaue, dann frage ich mich, was passiert ist. Als ob die kleine Heinzelmännchen bei uns etwas Chaos verbreiten.

Naja, morgen wird sie wieder schön sein, denn es kommen Freunde zum Essen und Felix und ich versuchen mal, etwas besonderes zu kochen…mal sehen, ob das gelingt :)
Drückt mir die Daumen.

Was macht ihr so am Wochenende?
Schneeballschlachten?

xoxo, nora.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Schwangerschaft, Weihnachten, Zu Hause gepostet und getagget , , , , , , , . Bookmark des Permalinks.

4 Responses to "Köln von seiner schönsten Seite…und ich von meiner dicksten ;)"

Kommentar hinterlassen