Yellow-Sky die erste

Hallo! (An dieser Stelle bitte ein Erstauntes “Ahhh” und “Ooooh” für das 2. Mal bloggen infolge).

Liebe Leserinnen ließen durchschimmern, dass ich mehr von meinen genähten Werken zeigen sollte. Dem gehe ich nun nach und zeige (dummerweise) zuerst mein Lieblingsstück auf das ich ganz besonders stolz bin. Die Sachen, die danach kommen, können sicher nicht mehr auftrumpfen. Naja. Das Leben ist hart.

Ich habe mich endlich an dem Yellow-Sky-Schnitt versucht. Lange bin ich drumherum gelaufen, habe mir die DaWanda-Beschreibung 50 mal durchgelesen und andere Blog-Beiträge gelesen um mich dann für den Kauf zu entscheiden. (Um Gottes Willen, der Kauf eines Kühlschranks steht nun an….Wie soll ich mich nur nur für ein Modell oder eine Farbe entscheiden? Ich bin einfach nicht gut in Entscheidungen treffen).

Also wie die Überschrift ja schon verrät habe ich mich dafür entscheiden und bin auch wirklich sehr glücklich. Die Jacke sitzt wie eine eins (ich habe diese nun in 86 genäht, Johann ist ja ein kleines Mäuschen) uns er wird noch lange etwas davon haben.

Bildschirmfoto 2014-08-27 um 17.56.06

 

Ich war so froh, wenigstens ein Bild zu haben (naja, es ist für Instagram gewesen, aber man sieht es ja trotzdem) auf dem man sieht, wie sie sitzt.
IMG_5350

IMG_5351 IMG_5352

Am Anfang der Bilder, die ich heute gemacht habe, wollte ich die Jacke erstmal komplett zeigen, aber da hat mir der kleine Herr einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sie sollte bitte doch sofort angezogen werden (sein Wunsch ist mir Befehl)…

IMG_5358 IMG_5368 IMG_5359 IMG_5366 IMG_5369Die Jacke ist innen und aussen aus Jersey (in der Anleitung soll es eine Übergansjacke sein, ich wollte eine Sommerjacke für kühlere Abende (oder Tage…brrrr!) und sie ist etwas wärmer als ein Pulli.

Am tollsten finde ich die Kapuze. Ich liebe sie.

IMG_5353Ich schmelze schon wieder dahin. Einfach zu niedlich.

Schlussendlich konnte sie aber (mit ein paar Tricks und ein paar Füßchen im Bild) dann doch noch gelegt fotografieren.

IMG_5370 IMG_5371Die Jacke ist zum Wenden. Gut bei einem Schnuddelchen. Sehr gut sogar, auch wenn die Rückseite “nur” aus rotem Jersey ist. Aber der Oberstoff ist ja schon aufregend genug.

So, das war´s dann schon wieder von mir, meine Nähmaschine ruft so laut, ich kann sie einfach nicht ignorieren ;)

xoxo, nora.

P.S.: Wer mir auf Instagram folgen will, mein Name ist nora_aredapple

 

 

 

Dieser Eintrag wurde in Allgemein, Baby J., Babysachen, DIY, Everyday life, Familie, Johann, Nähen, Schönes zum Selbermachen, Selbstgemachtes, Zu Hause gepostet. Bookmark des permalinks.

4 Responses to "Yellow-Sky die erste"

Kommentar hinterlassen