Random facts

Jeden Morgen durchstöbere ich meine Lieblingsblogs und der Blog der lieben Katja gehört dazu.

Ich mag ihre Art und Weise zu schreiben und dass sie sich immer selber hinterfragt – ich glaube, das ist der einzige Weg, gut zu bleiben in dem, was man tut.

Auf jeden Fall hat sie ein Liste von „Random facts“ gemacht und die Blogwelt eingeladen, mitzumachen.
Da mache ich doch gerne mit:

 

– Ich liebe den Geruch von Schnee und das Geräusch, wenn man durch ihn stapft. Ich bin als Kind imer völlig ausgeflippt, wenn es geschneit hat.

– Ich kann nur auf Mac´s arbeiten. Ich kann mit PC´s überhaupt nichts anfangen und sitze wie ein Fragezeichen davor.

– Ich habe eine Schalentierallergie und ich habe es dummerweise bei unserer Weihnachtsfeier gemerkt. Meine Lippen sind auf ein dreifaches angeschwollen und ich sah aus wie Dolly Buster.

– Ich glaube, dass ich in der Handarbeit noch viel lernen muss und ich muss an meiner Kreativität arbeiten. Wenn man in einem kreativen Beruf arbeitet, ist man oft abends ausgelaugt. Ich muss mir dann immer selber sagen, dass dies eine andere Art und Weise der Gestaltung ist und ich das nicht vergleichen kann.

– Ich kann mir nicht vorstellen in einer anderen Wohnug als meiner zu wohnen. Ich finde sie ganz wunderschön.

– Jedes mal, wenn ich einen Kater habe, will ich nie wieder rauchen oder trinken. Diese Willenstärke hält leider nie für immer an.

– Ich bin ein Mensch, der durch ein paar Fehler der Vergangenheit zu dem geworden ist, was er heute ist. Und ich bin froh, dass ich so geworden bin.

– Ich habe Angst im Dunklen und vor Geistern. Aber ich liebe Horrofilme. Und das läuft mir dann immer wochenlang hinterher.

– Ich könnte ohne mein IPhone leider nicht mehr sein. Ich habe mich so sehr dran gewöhnt, immer und überall erreichbar zu sein. Das war das beste Geburtstagsgeschenk, das ich mir jemals selber gemacht habe.

– Ich bin Einzelkind, kann aber besser teilen und habe weniger Neid als andere, die mit Geschwistern aufgewachsen sind.

-Ich bin unglaublich schüchtern. Ich kann besser schreiben, als telefonieren, weil ich so immer mehr Zeit habe, mir zu überlegen, was ich sage. Vor Treffen mit Freunden oder Bekannten bin ich jedesmal aufgeregt und dann ist mir auch meistens ein bisschen schlecht.

 

Sooo. Das wars mit unnützem Wissen über mich :)



Teilen

Dieser Eintrag wurde in 100 Wahrheiten über mich gepostet. Bookmark des permalinks.

4 Responses to "Random facts"

Kommentar hinterlassen