Bilder sagen mehr…

Wie mir aufgefallen ist, habe ich schon sehr sehr lange keine Bilder von unseren Aktivitäten mehr gepostet. Das liegt zum einen daran, dass ich meine Kamera fast nie mit hatte und zum anderen, dass ich viel zu wenig mit dem IPhone fotografiert habe.

Deshalb kommt heute mal ein kleiner Zusammenschnitt meiner letzten Tage (oder auch Wochen)

Angefangen mit unserem lustigen Besuch im Phantasialand – den Besuch habe ich Felix zu seinem 30sten Geburtstag geschenkt.

Wir sind Achterbahn gefahren…

…saßen in der Geisterbahn…

…haben Leute beim Karussellfahren beobachtet…

…haben uns orientiert…

…und sind ein paar mal im Freefalltower mitgefahren. Huii!

Dann sind wir noch in die Pfalz gefahren und haben dort hauptsächlich gegrillt.

(Die Champignons waren der Knüller!)

Zurück ist in Köln habe ich mein Supercraft-Paket in Augenschein genommen.
Eine riesen Enttäuschung, wie ich finde. Aber dazu folgt ein eigener Post.

Felix und ich haben wieder unsere Donnerstags-Dates aufgenommen…

Die Freitag-Abende wurden wieder so eingeläutet, wie es sich gehört…

Samstag wurde in der Stadt Frozen Joghurt gefrühstückt und eine neue Uhr gekauft.
Leider konnte ich mich mit keiner aus dem vorherigen Post anfreunden. Ich überdenke Die Rosé-Gold-Sache noch einmal. Jetzt mal ehrlich.

Sonntag hatten wir einen Frühstücksgast:

Und dann, nach dem Fingernägel-ablackieren (ich war sooo stolz auf meine neue Farbe) hatte ich einen Unfall in der Dusche. Ich sage mal so: Rasierklinge – Fingernagel: 1 – 0. Das braucht sicher 2 Wochen, bis das wieder rausgewachsen ist :(

Ja, so war das bei mir in der letzten Zeit :)
Unspektakulär – aber trotzdem irgendwie gut :)

Was habt ihr so gemacht?

Xoxo, Nora.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Allgemein, Everyday life, Familie, Felix & ich, Freunde, Little things, Weg aus Köln gepostet und getagget , , , , , , , , , , . Bookmark des Permalinks.

7 Responses to "Bilder sagen mehr…"

Kommentar hinterlassen