Montage sind zum lernen da

Jawohl!
Seitdem Felix immer montags mit seinen Freunden 70er-Jahre-Filme schaut (ich bin nicht der größte Fan alter Filme), verkrümel ich mich immer hierhin und lerne.

 

Natürlich würde ich gerne wieder hier sitzen…

…aber…naja, wie drückt man es aus – ein Büro, das 2 Menschen nutzen und das ca 6qm groß ist…ist eine Katastrophe.

Ich hätte mitlerweile gerne einen ganz eigenen Bereich, in dem ich mal was liegenlassen kann. Das geht halt echt nicht dort oben und noch viel weniger im Schlafzimmer.

Aber ich weiche vom Thema ab:
Jawohl, ich lerne. Und zwar stricken.

Vor 2 Wochen habe ich Maschenaufnahme und rechte Maschen gelernt, letze Woche dann linke Maschen und gestern Maschen abketten.

Dafür, dass ich nur ein Spültuch gemacht habe, hat es eine gefühlte Ewigkeit gedauert, aber ich lerne ja noch. Und so ein Spültuch ist wirklich ein gutes Objekt zum “dran lernen” :)

Hier – ganz stolz:

 

Ich habe das alles mit einem hellblauen Rand umhäkelt.
Und mein nächstes Spültuch ist auch schon im Kopf fertig :)

Aber zunächste arbeite ich an 3–4 Glasuntersetzern für den kleinen Balkon:

Natürlich noch nicht fertig – aber ich war gestenr zu müde um eins ferig zu stellen. Die werden ganz bunt – passend zum bunten Balkon :)

Und danach wird diese kleine Tasche fertig gemacht und wird dann in den Shop wandern – vorher muss ich mir natürlich noch überlegen, ob der kleine Fuchs auf der Wiese sitzen soll :)

Woran arbeitet ihr gerade?

Ich bin gespannt :)

 

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Allgemein, häkeln, Kleinigkeiten, Nähen, Selbstgemachtes, Shop, Stricken, Zu Hause gepostet und getagget , , , , , , . Bookmark des Permalinks.

3 Responses to "Montage sind zum lernen da"

Kommentar hinterlassen