12 Wochen – ich habe meine erste Freundin

Johann ist früh dran mit den Frauen…
Letzte Woche haben wir Jess und Maja getroffen, eine supernette Mama aus Köln mit ihrer kleinen Tochter. Ich sag klein, obwohl sie ganze zwei Tage älter ist als Johann.
Wir waren im Agnesviertel bummeln und dann noch einem Café und haben gar nicht gemerkt, dass die Zeit so verflogen ist, so dass wir fast 4,5 Stunden durchgequatscht haben.

Der Tag war super und Johann und ich hoffen auf baldige Wiederholung!

Aber nun…

12 Wochen Baby sein:
Lieblingsbeschäftigung: rummoppern, bis man getragen wird, es hat sich nichts geändert.
Mama- oder Papakind: Mama.
Darauf bin ich stolz: Ich schlafe alleine ein und auch durch!
Das mag ich gar nicht: Wenn Mama duscht oder den Haushalt macht oder näht oder irgendwas anderes als mich rumzutragen oder im Kinderwagen rumzuschieben.

12 Wochen Mama sein:  
Das macht Mama glücklich: Johann im (elastischen) Tragetuch rumzutragen.
Neue Erkenntnisse: 
Das Kind wird schwer und ich merke nun meine Jahre der Sportverweigerung.
Schreckmoment: –
Dafür fehlt die Zeit: duschen, nähen, Wäsche waschen, Wohnung putzen,…
Der glücklichste Moment: Johann schenkt mir 2 Nächte durchschlafen in Folge.
Nächte/Schlaf: s.o.
Darauf freue ich mich: Auf den Besuch im Stoffgeschäft heute.

12 Wochen Papa sein:
Das macht Papa glücklich: meine Familie
Neue Erkenntnisse: viel hilft viel
Schreckmoment:
Dafür fehlt die Zeit: Für Nora und mich.
Der glücklichste Moment: der Sonntag
Nächte/Schlaf: meist gut.
Darauf freue ich mich: Treffen mit Freunden am Wochenende.

Ja und das ist Johann´s Freundin Maja. Ich finde die beiden sehen so süß zusammen aus, mir schmilzt das Herz, wenn ich das sehe :)

So und nun wird eine Runde spazieren gegangen :)

xoxo, Nora.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Baby J., Johann gepostet. Bookmark des permalinks.

9 Responses to "12 Wochen – ich habe meine erste Freundin"

Kommentar hinterlassen