Lieber Johann,

Nun bist du schon ganze ach Monate alt.
8 Monate! Wahnsinn.

Wir beide sind zur Zeit untrennbar. Das liegt nicht nur an dir, du, der schreist, sobald ich den Raum verlasse sondern auch viel an mir. Ich genieße deine Liebe so sehr, auch wenn es zeitweise etwas schwer ist, noch nicht einmal alleine ins Bad zu gehen.

Vielleicht merkst du gerade, dass ich nicht ein Teil von dir bin sondern ein eigenständiges Wesen und das macht dir etwas Angst. Das verstehe ich auch total, nur glaub mir: ich bin ein Teil von dir. Und du bist eins von mir. Unser ganzes Leben lang wird es ein Band zwischen uns geben und du wirst immer mein kleiner Schatz sein.

Du bist so ein kleiner Sonnenschein, du lachst dich kaputt über deinen Teddy und deinen Esel und erzählst ihnen immer spannende Geschichten, die du so erlebst.

In der neuen Wohnung fühlst du dich pudelwohl und stellst alles auf den Kopf. Überall hast du kleine Bereiche zum spielen bekommen, die du total gerne annimmst, aber dein Lieblingsspielzeug ist nach wie vor Mama´s Wolle, zu meinem Leidwesen.

Die Nächte mit dir werden immer besser. Du schmust zwar immer noch wie ein Weltmeister und lässt weder Mama noch Papa Platz im Bett, aber auch das nehme ich nur zu gerne in Kauf denn ich weiß, wie sehr du gerade diese Nähe brauchst.

Morgen geht deine Mama das erste mal etwas weiter weg von dir und ist schon etwas aufgeregt wie du das so finden wirst, wo du doch so an mir hängst. Auch der Papa ist schon etwas besorgt, dass du mich zu sehr vermissen wirst. Aber deine Tanten und der Papa werden sich so gut um dich kümmern, vielleicht merkst du auch gar nicht, dass ich weg bin.

IMG_4201

Lieber Johann, ich hätte niemals gedacht, dass ich so ein tolles Kind bekomme wie dich. Jeden Tag bewundere ich, wie du etwas Neues entdeckst und die Welt kennenlernst.
Dir Dinge beizubringen ist so einfach, du verstehst einfach immer sofort was ich meine und auf „Nein“ hörst du schon genauso gut wie auf deinen Namen.
Du bist so artig und brav und ich wünsche mir, dass das noch eine Zeit so bleibt.

Ich liebe dich so sehr, das kannst du dir gar nicht vorstellen.
Du hast mein Leben komplett gemacht und ich genieße es so sehr, dass genau du mein kleines Baby bist.

Du bist einfach bezaubernd und wunderbar, mein kleiner Maulwurf und ich genieße die Zeit mit dir so sehr. Jede einzelne Sekunde an jedem Tag.

Ein Kuss von deiner Mama.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Baby J., Briefe an den Sohn, Johann gepostet. Bookmark des permalinks.

One Response to "Lieber Johann,"

Kommentar hinterlassen