Bodies die Erste: Von Äpfeln und Wölkchen

Da bin ich wieder!

Wie viele von euch ja wissen, nähe ich nur laienhaft. Ich kann Taschen nähen und einfache Dinge zusammenbringen, aber Klamotten nähen? Ich? Nein.

Weil ich aber trotzdem individuelle Babysachen für meinen Sohn mache möchte, bleibt mir nicht viel übrig. Entweder ich mache einen Nähkurs ODER ich verschönere simple Bodies. (Nähkurs wäre eindeutig die bessere Alternative. Ich kann mich leider nur so schlecht aufraffen).

Gesagt, getan. Ich habe ein paar Uni-Bodies bestellt und mal drauf losgeschnippelt. Was herausgekommen ist, gefällt mir sehr gut (und das ist die Hauptsache, ICH bin ja die Person, die die meiste Zeit mit dem Kind verbringen wird).

Hier kommt Body 1. Inspiration war tatsächlich der Wolkenstoff (jaja, Wolken sind NICHT blau, aber das ist mir ehrlich gesagt wurscht).

Hinten kam auch noch ein Wölkchen drauf.

Nun zu Body 2. Inspiration ist nicht schwer zu erraten.

Hinten auch nochmal der rote Apfel. Ich wollte eigentlich noch einen Stiel draufsticken, fand dann aber doch, dass der Body so ganz einfach auch sehr schön aussieht.

Nun nochmal beide komplett. Ach, das Ausdenken, aufbügeln und aufsticken macht einfach wahnsinnig Spaß und ist total meditativ! Ich glaube, das werden nicht die letzten Bodies sein, wie die Überschrift ja vielleicht schon verrät.

Wahrscheinlich wird der kleine Mann die Bodies nicht lange tragen, aber das ist mir egal. Das Selbermachen macht Spaß und ich habe das Gefühl, dass es mir gut tut, wieder mehr zu sticken, basteln und nähen. Und ausserdem kommen mal meine ganzen tollen, so lange angesammelten Stoffe zur Geltung.

Für die Bodies, die zu Hause noch liegen habe ich auch schon ein paar Ideen :)
Und auch, wenn wir wahnsinnig viele Sachen geschenkt bekommen haben, fehlen uns immer noch ganz kleine Größen – gut für mich, Babyshopping macht nämlich NOCH glücklicher als Mama-Shopping!

xoxo, Nora.

 

Teilen

Dieser Eintrag wurde in DIY, Schönes zum Selbermachen, Selbstgemachtes, Sticken gepostet und getagget , , , . Bookmark des Permalinks.

7 Responses to "Bodies die Erste: Von Äpfeln und Wölkchen"

Kommentar hinterlassen