35. Woche

Hallo Welt!

Wieder einmal ist eine Woche vergangen, in der ich ein bisschen dicker und runder geworden bin. Ein bisschen. Mein Freund macht sich zwar ständig über den „Hügel“ lustig, aber das stört mich wirklich nicht.

Je dicker der Bauch wird desto näher rückt der Geburtstermin voran. Und ab heute sind es noch genau 6 Wochen. Heute ist mein Urlaub vorbei und der offizielle Beginn meines Mutterschutzes.
Wir haben schon so viel vorbereitet, dass wir gar nicht mehr so viel zu tun haben. Heute ist das erste Treffen mit der Hebamme und am Montag melden „wir“ uns im Krankenhaus an.

Meine Beweglichkeit ist erstaunlich gut geworden und alle Zipperlein wie Sodbrennen, Senkwehen und Unwohlsein haben sich in Luft aufgelöst. Verrückt, aber wahr. Schlafen kann ich wie ein Murmeltier, auch wenn ich viel und oft wach werde – aber das habe ich auch schon gemacht, als ich noch nicht schwanger war. Mich stört das wahrscheinlich weniger als Felix, denn der wird jedes mal, wenn ich in Bad watschle, wach.

Ach, so einen großen Unterschied zur letzten Woche sehe ich nicht.
Aber ich habe ja noch 6 Wochen Zeit, ein Riesenwalroß zu werden. Wahrscheinlich ist es schon an Felix´Geburtstag so weit, so dass ich schnaufend und stöhnend im Biergarten ankomme und mich nicht mehr bewegen kann ;)

So und wie immer passend zum Bild nach einer Idee von Svenja:

Wie weit bin ich: 34+0
Der beste Moment dieser Woche: Neue Brille und ein toller Samstag mit Felix.
Am meisten nervt mich: Nichts.
Heißhunger auf: Obst, speziell Erdbeeren.
Wehwehchen: Keine!!!
Ich freue mich: Auf jeden einzelnen Tag, den ich noch schwanger bin. (Wie neuerdings jede Woche). Natürlich freue ich mich auch schon auf die Ankunft des kleinen Männleins, aber zwischen uns beiden steht ja noch die Geburt, die ich gerade irgendwie ein wenig ausblende. Ich bin nicht so schmerzresistent und habe deshalb ganz schöne Angst davor.

 

Heute ist Felix wieder dabei:

Der beste Moment: das schöne Wetter und der Besuch im Stadion mit meinem kleinen Neffen.
Am meisten nervt mich: zur Zeit eigentlich nichts.
Ich vermisse: lange Nächte
Ich freue mich: auf den Frühling

 

Weitere Bäuche könnt ihr hier sehen: Frau Elch, StefanieMargarete Audrey, DanyTriTraTrullaLaMarielleSandraMissy,Blonde City Mom,Punkelmunkelkleines Ich kleines WirKatIsaMaya

 

So, dann habt noch einen tollen Dienstag!

xoxo, Nora.

 

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Baby J., Schwangerschaft gepostet. Bookmark des permalinks.

6 Responses to "35. Woche"

Kommentar hinterlassen