36. Woche

Ich bin mal wieder einen Tag zu spät dran. Und eine richtige Entschuldigung gibt es auch nicht. Ich merke, dass langsam in mein Leben Ruhe einkehrt und ich mich dem langsamen Trott sehr gut anpassen kann. Und dann habe ich auch noch geschummelt, denn das Bild ist von gestern. Heute war ein Bad-Hair-Day und irgendwie auch ein Bad-Face-Body-und alles-Day. Deshalb war ich beim Friseur und habe mir noch die Haare abgeschnitten. 15cm ohne Bedauern. Das seht ihr dann ja nächste Woche.

Ich schlafe kaum noch und deshalb bin ich leider auch nicht mehr so fit, ich watschel wie eine Ente und jammere heute auch wirklich extrem viel rum, ich weiß.
Natürlich versuche ich noch Dinge zu erledigen, aber auch mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Ich habe mir mehrere To-Do-Listen erstellt und werde diese nun einfach nach und nach abarbeiten. Stress ist einfach genau das Falsche im 9. Monat und das habe ich auch nun eingesehen.
Ich habe das Gefühl (und das stimmt ja sehr wohl auch, wenn ich mich so ansehe) dass das Baby einfach noch mal alles daran gibt, riesig zu werden. Meine Füße kann ich nicht mehr sehen, Socken und Schuhe anziehen ist ein Blindflug und sogar die Schwangerschaftsjeans zwicken ein wenig.
Es MUSS einfach bald wärmer werden, damit ich ENDLICH Kleider anziehen kann!!!
Aber hier erstmal der lebende Beweis:

Wie weit bin ich: 35+1
Der beste Moment dieser Woche: Besuch von einer lieben alten Klassenkameradin.
Am meisten nervt mich: Gar nichts. Ich muss zwar noch einige Dinge erledigen, aber genervt bin ich nicht.
Heißhunger auf: Schokolade, speziell Mars-Eis
Wehwehchen: Ach, das ein oder andere. Bauchweh, nicht schlafen zu können, tagsüber oft müde und ein klitzekleines bisschen Rückenschmerzen.
Ich freue mich: Auf jeden einzelnen Tag, den ich noch schwanger bin. (Wie neuerdings jede Woche) aber AUCH darauf, meinen Körper wieder für mich alleine zu haben, gerade beim schlafen ;)

Felix ist heute mal aufgrund von Zeitmangel nicht dabei, der hat Stress auf der Arbeit und ich will ihn nicht stören.

Aber ihr könnt hier noch einige Bäuchlein sehen und Maya via Instagram zu ihrem Sohn gratulieren!!!
Frau Elch, Margarete Audrey, MarielleMissyPunkelmunkelkleines Ich kleines WirKatMaya, Sonnenblume von schöne Dinge, Qhaos-Queen

Das war es auch schon wieder für heute. Ich lege mich mal wieder hin und hoffe, dass ich morgen etwas fitter bin.

Habt einen schönen Abend!

xoxo, Nora.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Baby J., Schwangerschaft gepostet und getagget , . Bookmark des Permalinks.

2 Responses to "36. Woche"

Kommentar hinterlassen