Öfters mal was Neues…

Mich hats gestern gepackt und ich habe angefangen zu filzen.

Inspiriert durch meine Mutter, die nun mit dem Strickfilzen begonnen hat, habe ich mich am Trockenfilzen versucht.

Es macht ECHT Spaß…ABER es ist ein bisschen laut (naja, nicht laut, sondern wahrscheinlich nur nervig).

Ich habe gestern mit Felix Harry Potter gesehen und ich bastel/nähe/häkel/werkle IMMER beim fernsehen.
Da man beim Trockenfilzen immer in eine Schaumstoffplatte reinsticht, hat mich Felix (der mich ja sonst nur schweigend und still während der Handarbeit kennt) völlig verständnislos angeschaut.

Was soll ich sagen? Da muss er durch ;)

Meine ersten 2 Werke sind zwei kleine Fliegenpilze, die als Weihnachtsanhänger dienen werden. So sehen sie aus:

Da ich mir erstmal nur rote und weiße Wolle gekauft habe…wirds erstmal 2 LKW-Ladungen Fliegenpilze geben.

Was habt ihr gestern gemacht?

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Filzen, Selbstgemachtes gepostet. Bookmark des permalinks.

6 Responses to "Öfters mal was Neues…"

Kommentar hinterlassen