Damit das auch mit den Ideen klappt

Hello :)
In einem Anfall vor Wut, weil mir schon wieder eine Idee „entglitten“ ist, habe ich mich hingesetzt und mir ein „Ideenbuch“ gebastelt und alles, was ich noch im Kopf hatte, aufgeschrieben (auf Karteikarten. Ich habe nun auch immer welche dabei).

Ich hoffe, dass das nun besser klappt. Und vor allem hat man ja auch irgendwann ein „volles, kreatives Buch“. Finde ich gut.

So sah es vorher aus. Gar nicht schön,wie ich finde. Was mir aber gut gefallen hat sind die eingebauten Registerstreifen

Und das habe ich dann daraus gemacht:

Das sind die Aussenseiten. Es muss mir ja auch zusagen, mein kleines Ideenbüchlein.


Meine „Abteilungen“ sind: Allgemeines, DIY, Wohnun, Orga und Geschichten.

Ja und dann konnte ich ja schon ganz stolz mein erstes Projekt gestern Abend fertig stellen. Ich habe mir überlegt, von jedem fertigen Projekt ein Foto reinzukleben. Hat einen Charakter von „abhaken“.
In diesem Fall habe ich noch einen übergeblieben Apfel gehabt – genauso gut :)

Und wie ihr seht: ich habe noch viel zu tun. Happy me :)

Wie organisiert ihr euch?

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Organisation, Schönes zum Selbermachen, Selbstgemachtes, Tutorial gepostet und getagget . Bookmark des Permalinks.

5 Responses to "Damit das auch mit den Ideen klappt"

Kommentar hinterlassen