Tutorial Omi´s Häkelkissen

Obwohl ich dieses Tutorial schonmal auf dem supersüßen Blog der Großstadtprinzessin gepostet  habe, nun auch nochmal hier, ich wurde jetzt vermehrt darauf angesprochen ;)

Ich häkle diese Nadelkissen zu Weihnachten für Familien-Mitglider, die auch Handarbeit machen.
Ich habe für eins ca. 2 Stunden gebraucht, wenn man schnell mit der Häkelnadel unterwegs ist, kann es noch schneller gehen.

Was man braucht sind: Häkelnadel, Wolle, Füllwatte und wenn man mag, einen Knopf.
Gehäkelt habe ich mit einer Häkelnadel Stärke 2,5 und die Wolle ist Schachenmayr Catania.

Also für das Verständnis – das sind die einzelnen Teile, aus denen das Kissen bestehen wird:

Für diese Arbeit muss man auch nur 2 Maschen können: Feste Maschen und Stäbchen! Wie praktisch :)

Also ein Quadrat wird wie folgt gehäkelt:

In einen Fadenring häkelt ihr:
3LM, 3 STB, 2 LM, 4 STB, 2 LM, 4 STB, 2 LM, 4 STB, 2 LM, dann wird mit einer Kettmasche in die 3. LM geschlossen.

2. Reihe:
3LM, In jede Masche 1 STB, in die Ecken jeweils 2 STB.
Das wiederholen, bis man einmal rum ist, und wieder mit einer KM in der 3. Luftmasche schließen.

Hier kommt dazu eine Zeichnung, falls die Anleitung etwas zu konfus ist.

Nun häkelst du 8 Stück davon.

Wenn du damit fertig bist, werden 4 Squares mit einer festen Masche (oder Kettmasche) aneinander gehäkelt, so dass jeweils ein Quadrat rauskommt:

Die Fäden werden vernäht. So sieht es von hinten aus:

Nun werden an den äußeren Kanten – je nachdem, wie man es will – feste Maschen oder Stäbchen gehäkelt.

Ich habe mich für Stäbchen entschieden.

Wem das „Loch“ auf der Vorderseite unschön vorkommt, der kann einfach einen Knopf darauf nähen:

Jetzt werden die beiden Teile an drei Seiten mit einer festen Masche zusammengehäkelt. Bevor ihr um die 4. Ecke häkelt, wird das Kissen nun mit Watte gefüllt. Bei den Ecken kann man ganz vorsichtig mit einem Stift hinterher drücken.

Dann auch die 4. Seite schließen und schon ist es fertig!

Und nun habt ihr ein Individuelles Nadelkissen! Wer Lust und Zeit hat, kann nach diesem Verfahren auch einfach ein Sofa-Kissen Häkeln :)

Und falls jemand genau dieses Kissen kaufen möchte – hier geht´s zum Shop!

Tipp: Falls jemand Häkelanfänger ist, hier habe ich das Häkeln gelernt: www.nadelspiel.com (Dann einfach auf „Häkeln –> Häkeln für Anfänger)!

 

Dann wurde ich noch gefragt, nach welchem Muster denn die Baby-Häkeldecke gemacht wurde:

Das ist genau das Muster, das für ein kleines Quadrat gedacht ist. Dann einfach nicht nach 2 Reihen aufhört, sondern beliebig groß weitergehäkeln!

 

Falls ihr irgendwelche Fragen habt, schreibt mir :) Und falls ihr nach dieser Anleitung etwas häklet, würde ich mich auch über Bilder sehr freuen!

Teilen

Dieser Eintrag wurde in freebie, häkeln, Schönes zum Selbermachen, Tutorial gepostet. Bookmark des permalinks.

3 Responses to "Tutorial Omi´s Häkelkissen"

Kommentar hinterlassen