Granny-Kissen Nummer 3

ENDLICH habe ich mich aufgerafft und habe mein Kissen fertiggestellt. So lange lag es da und hat mich angebettelt, ihm eine Rückseite zu nähen und gestern habe ich nachgegeben.

So schrumpft auch mein kleiner Berg an nicht-fertigen-Sachen. Voll gut.

Geschlossen wird es wie immer mit bunten Knöpfen, diesmal aber kleine.

In meiner letten Stoffbestellung waren ein paar Vogel- und Blumenstoffe dabei und die wurden dann gestern direkt schön für die Rückseite vernäht.

Die Sammlung wächst langsam aber sicher. Ich finde das total gemütlich im Bett, Felix schaut immer etwas skeptisch (das tut er aber oft), ich entdecke ihn aber oft morgens umringt von den schönen bunten Kissen.

Das Schlafzimmer wird langsam aber sicher nach 4 Jahren ein Ort, an dem ich mich richtig austoben kann – und nun wird es bald umgebaut. Jede freie Sekunde zu Hause nutze ich noch aus um an meinem kleinen Arbeitsplatz zu sitzen. Und irgendwie gebe ich auch die Hoffnung noch gar nicht auf, dass auch im zukünftigen Schlafzimmer ein kleines Plätzchen für mich übrigbleibt :).

xoxo, Nora.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in Everyday life, häkeln, Schönes zum Selbermachen, Selbstgemachtes, Umbau Wohnung, Zu Hause gepostet und getagget , , , , , , , , , , . Bookmark des Permalinks.

10 Responses to "Granny-Kissen Nummer 3"

Kommentar hinterlassen