DIY: Tischtennislichterkette

Heute kommt ein ganz schnelles, einfaches Tutorial. Ich habe noch eins vorbereitet, das ist aber etwas aufwändiger und muss nochmal fotografiert werden.

tischtennislichterkette_2

Um die lange Wartezeit zu versüßentischtennislichterkette_1, kommt hier nochmal (schon wieder) eine Lichterkette.

Bitte hier UNBEDINGT drauf achten, dass es eine LED-Lichterkette ist. Die werden nicht heiß. Meine ist mit Batteriebetrieb. Warum? Das seht ihr gleich.

Die Tischtennisbälle werden mit dem Cutter im Kreuz eingeschlitzt.

Dann werden sie einfach auf die Lämpchen gesteckt. So sieht das dann aus. Ganz ganz einfach.

tischtennislichterkette_3

Wir haben sie nun in unseren Miniflur gehangen und sie beleuchtet jetzt ein uraltes Bild von mir. Zuerst hing es bei meinem Exfreund aber der dachte bei der Trennung, mir alle Geschenke, die ich selber gemacht habe, zurückzugeben und “nur” die teuren zu behalten. Cleveres Kerlchen.

tischtennislichterkette_6

Nun ja, ich find es nicht schlecht, ich mag das Bild (ich war süße 22, OH GOTT 10 JAHRE IST DAS HER?!?!) und aufgrund des Rahmens entschloss ich mich, die Lichterkette drumzuwickeln. Das Batteriefach liegt einfach oben drauf – man sieht es aber nicht.

tischtennislichterkette_4Natürlich kann man sich auch einen Spiegel umranden. Oder etwas ganz anderes.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

xoxo, nora.

 

Dieser Eintrag wurde in DIY, Schönes zum Selbermachen, Selbstgemachtes, Tutorial gepostet und getagget , , , , , , , . Bookmark des Permalinks.

One Response to "DIY: Tischtennislichterkette"

Kommentar hinterlassen