a red apple hat besuch: Charlotte von Charlottenmarotten

Heute stelle ich mal wieder ein Blog vor: Charlotte von Charlottenmarotten.
Ein – wie ich finde – absoltut lesenwertes Blog. Ein Besuch lohnt sich auf JEDEN Fall!
1. Stell dich doch einmal kurz vor!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Guten Tag, ich bin Charlotte, 22 (musste kurz nachrechnen, aber das müsste hinkommen) Jahre alt.

 

2. Wie lange bloggst du schon und wie bist du auf die Idee gekommen, ein eigenes Blog zu schreiben?

Charlottenmarotten gibt es seit April 2012. Zu meiner Leseliste kamen immer mehr tolle Blogs dazu und irgendwann hatte ich Lust, auch meine Fotos, Ideen und DIYs zu teilen.

 

3. Hast du schon jemals einen deiner Leser persönlich getroffen?

Noch nicht, aber das reizt mich schon sehr. Wenn ich mitbekomme, wieviel Spaß viele Blogger bei solchen Treffen haben, würde ich so etwas sofort ausprobieren. Was gibt es Besseres, als seine Interessen mit jemandem zu teilen? Ist doch verrückt, man trifft jemand Fremden und versteht sich mit ihm auf Anhieb (hoffentlich) gut. Solangs funktioniert, super!

 

4. Welche Blogs liest du am liebsten und warum?

Sehr ans Herz gewachsen sind mit Lebensszenen von Coco, Luloveshandmade von Lu und Matzab von Vivi.
Aber auch Himbeermarmelade von Laura zählt tu meinen absoluten Lieblingsblogs.
Es gibt so viele, abwechslungsreiche Blogs!

 

5. Womit beschäftigt sich dein Blog hauptsächlich?

Wie der Name schon sagt mit meinen Marotten, also allem, was mein Leben verändert/bereichert oder beeinflusst. Das können DIYs, Fotos, Rezepte oder andere Dinge sein. Prinzipiell habe ich mir keine richtigen Schwerpunkte gesetzt, da ich einfach gerne das mache, was mir gerade in den Sinn kommt.

 

6. Was inspiriert dich?

Blogs, Zeitschriften und Pinterest! Ich könnte Stunden mich dem Durchforsten anderer Boards verbringen!

 

7. Falls ich eine Frage vergessen habe, du aber trotzdem gerne noch etwas sagen willst…jetzt ist deine Chance ;)

Vielen Dank für die Vorstellung liebe Nora :)

 

Nein,nein! Ich habe zu danken! Schön, dass du mich heute besucht hast und ein bisschen über dich erzählt hast!

Wer noch Interesse bekommen hat sein Blog hier vorzustellen, kann sich hier bewerben!

 

xoxo, nora.

Teilen

Dieser Eintrag wurde in a red apple hat Besuch., Allgemein gepostet. Bookmark des permalinks.

2 Responses to "a red apple hat besuch: Charlotte von Charlottenmarotten"

Kommentar hinterlassen