Guten Morgen liebe Welt…

…ich habe es schon wieder getan. Nach meiner Pilzrassel hatte es mich wieder gepackt und ich habe überlegt, was ich machen kann.

Lustigerweise habe ich mich diesmal direkt für 2 Projekte erwärmen können: 2 Decken. Eine gestrickt, eine gehäkelt.
Dazu habe ich mir neue Wolle gekauft (die sooo unschlagbar reduziert war, ich konnte quasi nicht anders ;))

Für die gestrickte Decke habe ich ein Garn aus 100% Wolle ausgesucht was sehr dick und mehrfarbig ist. Gestrickt wird immer rechts/links. Ich hatte ein bisschen Sorgen, dass 3 Knäuel nicht reichen aber mitlerweile bin ich etwas zuversichlicher. ich habe nun ca. 15 cm gestrickt und das erste Knäuel ist noch nicht mal halb aufgebraucht. Und die Decke wird auch nicht soooo groß.

Hier mal ein kleiner Einblick:

So sieht die Decke dann von vorne aus…

…und so von hinten…

Wenn sie fertig ist habe ich weitere Pläne mit ihr, aber dazu schreibe ich dann mal ein anderes mal – wenn ich weiß, dass das so umseztbar ist.

Meine zweite Decke soll so aussehen (gefunden bei Anazard, die auch eine ganz tolle Anleitung dazuschrieben hat!)

Dazu habe ich mir folgende Wolle ausgesucht:

Ich bin eigentlich kein Freund von Microfaser-Wolle. Aber diese fühlt sich gut an und ist auch in der Maschine waschbar. Aber der ausschlaggebende Punkt warum ich mich dieses mal für eine Kunstfaser ebtschieden habe ist das Gewicht der Decken. Decken aus 100% Baumwolle sind einfach oft viel zu schwer!

Das sind also meine Neuigkeiten von der Wollfront. Ich freu mich schon auf heute Abend, wenn es weiter geht. Ich bin so gespannt wie schnell oder langsam der Fortschritt vorangeht. Natürlich werden immer mal wieder Biler gezeigt.

Auf welche Projekte freut ihr euch so?

xoxo, nora.

 

Teilen

Dieser Eintrag wurde in häkeln, Schönes zum Selbermachen, Selbstgemachtes, Stricken gepostet und getagget , , , , , , , , , . Bookmark des Permalinks.

9 Responses to "Guten Morgen liebe Welt…"

Kommentar hinterlassen